Te Araroa Trail Info

Te Araroa ist ein Fernwanderweg der sich 3000 Kilometer durch Neuseeland zieht. Er beginnt auf der Nordinsel am Cape Reinga und endet auf der Südinsel am Bluff.


Für den ganzen Te Araroa Trail benötigst du ungefähr 4 bis 6 Monate. Je nachdem wie deine Kondition ist, wie oft du pausierst oder wieviel Umwege du noch zusätzlich machen möchtest. 

Die meisten laufen die Strecke Southbound - von Nord nach Süd. Natürlich kannst du auch von Süd nach Nord laufen - quasi Northbound und die Möglichkeit nur ein Teilstück des Te Araroa zu laufen, gibt es auch - das werden wir machen.  

 

Nach einigen Jahrzehnten des Kampfes für Landzugänge und Finanzierung wurde Te Araroa im Jahr 2011 offiziell eröffnet.

 

Wir möchten uns im November 2017 der Herausforderung stellen und werden rund 1300 Kilometer vom Norden bis in den Süden, zum Bluff, auf der Südinsel wandern.

 

Wir sind unglaublich gespannt wie weit wir, nicht nur physisch sondern auch mental an unsere Grenzen kommen. Wir beide waren noch nie in den Alpen wandern, einen 2.000er haben wir auch noch nicht bestiegen, mehr als 20 Kilometer an einem Tag und Mehrtagestour Erfahren sind wir auch nicht. Kannst du dir jetzt so langsam vorstellen, warum wir arg doll aufgeregt sind?

Nein, wir wissen nicht hundertprozentig auf was wir uns einlassen. Wir können dir aber sagen das wir bis oben hin mit geballter Vorfreude gefüllt sind. Vorfreude auf die neuseeländischen Berge und Alpen, Begegnungen mit den Kiwis, den anderen Wanderer, die Abgeschiedenheit, das Überleben und Auskommen mit weniger als wenig und den vielen Schäfchen Begegnungen (damit sind nicht die Schäfchen gemeint, die mit uns in den Schlaf hüpfen ;-). Wir wollen auf diese Weise tiefer in das Leben der Neuseeländer und ihrer Kultur tauchen. 

Wir werden einen Mix aus Natur, Kultur und Geschichte erfahren und unsere Rucksäcke entlang an besiedelten Gebieten und Städte, Wälder und Täler, entlang von Seen und Flüssen tragen und eine unglaubliche Anzahl verschiedenster Landschaften erleben.

 

 

"Es wartet nicht nur auf uns, sondern auch auf dich, ein großes Kiwi Abenteuer!!"

 

 

Wir werden dich so gut es geht auf unsere Wanderung mit nehmen. Erlebe den Te Araroa Trail mit uns, auf unserem Blog oder Instagram mit. 

 

Erfahre wie wir leiden, langsame und anstrengende Tage auf uns warten, öfter als geplant Flussüberquerungen machen, kaputt, müde und schmerzerfüllt unsere Schuhe von uns werfen und doch am Ende des Tages mit einem Lächeln einschlafen.

 

Die Belohnung für unsere Ausdauer ist umso größer, wenn wir am Ende unser Ziel erreichen, können wir stolz sein auf das was mit unseren Füßen zurück gelegt haben. 

Wo wir unsere allererste Fernwanderung, ab Anfang Oktober starten und wo wir sie hoffentlich beenden, kannst du hier sehen. Im übrigen planen wir, wenn alles ohne gesundheitliche Zwischenfälle verläuft, einen Umweg zum Great Walk - Kepler Track, Milford Sound und in den Mount Aspiring Nationalpark zum Rees Dart Track mit Cascade Saddle.

Knapp 1.300 Kilometer. 63 Tagesetappen. Das macht im Durchschnitt 20,634 Kilometer pro Tag. Dazu kommen noch Höhenmeter, Wetter und unser Gepäck.

 

Werden wir zu viel oder sogar zu wenig dabei haben? Wir werden es schon bald spüren und können es kaum erwarten, auf die Fähre in Wellington zu steigen und in der Nähe von Picton mit unseren voll gepackten Rucksäcken anzukommen, um den ersten Schritt auf dem Trail zu laufen. 

 

 

Es gibt übrigens laut Angaben der Te Araroa Trust, acht regionale Untergruppierungen, die sich jeweils um ihre Abschnitte auf dem Te Araroa Trail kümmern. Ihnen verdanken wir diese großartige Wandermöglichkeit. Mehr Informationen zu Te Araroa Trust, findest du auf deren Website.

Links zum Te Araroa Trail

Auf der Website des Te Araroa Trust (TAT) findest du alle Informationen, die du für eine Wanderung auf dem Te Araroa Trail benötigst.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0